Die Band


Die Band


Die Band ist im Laufe des Projekts zusammengewachsen, eigentlich von dem Tag an, an dem wir mit der Produktion der ersten Lieder begannen.

Faried

Von mir selbst initiiert, nannte man mich den Senior Citizen. Ich bin nicht mehr der Jüngste, aber habe hoffentlich noch einige Jahre vor mir um meinen Beitrag zur Rettung unserer Erde zu leisten. Ich schreibe die Texte für unsere Lieder und finanziere die Produktion. Ich liebe die Musik und kann mich in den Texten perfekt ausdrücken. Auch wenn ich ein optimistischer Mensch bin, ist die Stimmung in meinen Liedern hauptsächlich negativ, weil es zu viele verrückte Entwicklungen auf unserer Erde gibt.

Ich bin geschäftlich rund um den Globus gereist. In den letzten 17 Jahren habe ich Solarprodukte verkauft und große Solaranlagen rund um den Globus entwickelt. Ich habe das ganze Potenzial gesehen und gleichzeitig die traurige Realität gesehen, nämlich die Dominanz der fossilen Brennstoffe und ein ständig wachsendes Interesse an Gas- und Kohlekraftwerken. Und ich habe all die Probleme gesehen, die sich aus dem Bevölkerungswachstum im globalen Süden und der Ignoranz aller lokalen Politiker ergeben, wenn es darum geht, echte Probleme in ihren Ländern zu lösen. Ich bin ein Geschäftsmann und sehe ein großes Potential, dass die Wirtschaft ihren Beitrag leistet, die Erde zu retten. Wir sehen Beispiele wie Versicherungen, die keine Kohlekraftwerke und Atomkraftwerke mehr abdecken, oder Investitionsfonds, die sich weigern, sich in schmutzige Technologien einzukaufen. Leider ist das eher die Ausnahme als die Regel, also lasst uns unsere Kräfte bündeln, um ökologisch orientiertes wirtschaftliches Handeln zum Mainstream zu machen.

Darüber hinaus beunruhigt mich die soziale Krise, die ebenso schnell wächst wie die ökologische Krise weltweit. Die immer größer werdende Kluft zwischen den sehr Reichen und den Armen, die Konzentration von Geld und Macht in den Händen einiger weniger und die mehr oder weniger hilflose Lage einer großen Masse von Menschen. Könnte es eine größere Bedrohung für unsere Gemeinschaften, für unser Gemeinschaftsgefühl geben? Das trifft mich sehr hart, und ich habe den starken Wunsch, dies auf die eine oder andere Weise in unseren Liedern auszudrücken.

Jan

Jan Rase ist Musikproduzent und Multi-Instrumentalist. Als Keyboarder und Saxophonist hat er in zahlreichen Bands gespielt, deren stilistische Vielfalt von Metal / Funk bis hin zu Jazz und Weltmusik reichte.

Er komponiert und produziert Filmmusik und arbeitet an zahlreichen anderen Projekten in seinem eigenen Tonstudio www.tonicum-studio.de.

Als Studiomusiker hat Jan unter anderem mit der bekannten Dancehall/Reggae-Band „Seeed“ gearbeitet.

Seine Konzertreisen führten ihn bis nach Italien, Frankreich und Japan.

In unserem Projekt komponiert er die Musik, spielt verschiedene Instrumente und mischt alles, wobei er die Texte in perfekt arrangierte Klänge verwandelt.

Petra

Als Musikerin, Sängerin, Komponistin und Musiktherapeutin begegnet Petra der Musik in ihrem Leben auf eine farbenfrohe und vielfältige Weise.

Sie spielte Klarinette bei Entrada, einem Improvisationstrio, und sang in verschiedenen Projekten von Jazz bis Dubstep Rock mit ihrem eigenen Singer-Songwriter-Projekt Mohn.

Im Team von Tonicum-Music interpretiert sie verschiedene Musikstile, je nach den Bedürfnissen des jeweiligen Kunden.

Sie arbeitet auch als Musiktherapeutin und Pädagogin und ist Leiterin verschiedenster Musikgruppen mit Menschen jeden Alters.

In unserem Projekt ist Petra die Leadsängerin. Sie bereichert die Lieder mit ihrem klangvollen Gesang und ihrer leidenschaftlichen Darbietung.


> Songs & Lyrics